Permalink

18

S85 nach vier Jahren endlich wieder im Netz unterwegs

S85 nach vier Jahren am Ostkreuz

Heute war es so weit. Nach vier Jahren ging die durch die S-Bahn Krise dauerhaft eingestellte Linie S85 wieder in Betrieb. Damit wird das S-Bahn-Netz wieder von allen Linien bedient. Erstmalig hielten die Züge der S85 heute auch regulär in der neuen Bahnsteighalle der Ringbahn am Bahnhof Ostkreuz.

Die S85 verbindet Montags bis Freitags alle 20 Minuten die Görlitzer Bahn mit der Nordbahn über Ostring und bedient alle Bahnhöfe zwischen (Grünau) Schöneweide und Waidmannslust.

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

18 Kommentare

  1. Das ich das noch erleben darf… Passt mir ja ganz gut für die Zukunft. Wobei ich die S9 mehr vermissen werde, wenn sie wieder über die Stadtbahn verkehrt. Die S-Bahn sollte darüber nachdenken, die S9 so zu erhalten, wie sie jetzt verkehrt. Meinetwegen als neue Linie. Aber das ist wohl Träumerei.