Permalink

8

Zwischen Gleisen und Bahnsteigen

Alter Bahnsteig D

Zwischen den Gleisen und Bahnsteigen der Stadtbahnebene des Bahnhofs Ostkreuz herrscht in diesen Tagen reges Treiben. Während der alte Bahnsteig D (von und nach Lichtenberg) abgerissen wird, schreitet am neuen Regionalbahnsteig der Bau sichtbar voran.
Auf dem alten Bahnsteig D hat man nun mit den Abrissarbeiten begonnen. Die Bahnsteigdächer werden Stück für Stück abgetragen, die Baustoffe nach Material getrennt und der Wiederverwertung zugeführt. Bauzüge fahren das Material von der Baustelle ab.

Am neuen Regionalbahnsteig wächst die südliche Bahnsteigkante jetzt Richtung Westen. Sie reicht im Endzustand dann sogar bis auf die künftige Trasse der Autobahn A100. Auch das Gleisplanum wird Richtung Westen vorbereitet, der Verlauf der Trasse ist deutlich zu erkennen.

Der Deckel der A100 Vorleistung ist bald komplett betoniert und kann dann verfüllt werden. Über ihm soll an dieser Stelle dann später ein Teil des Bahnhofsvorplatzes entstehen und Platz für Zahlreiche Fahrradparkplätze bieten.

Abrissarbeiten am Bahnsteig D
Teile der provisorischen Bahnsteigverlängerung wurden unter der Ringbahnbrücke bereits entfernt

Südliche Bahnsteigkante des Bahnsteigs Ru
Die südliche Bahnsteigkante des Regionalbahnsteigs wächst weiter nach Westen. Der Deckel der A100 Vorleistung ist bald fertig und kann dann mit Erde verfüllt werden.

Aufbau der Bahnsteigkante
Gut zu erkennen wie der künftige Bahnsteig Ru bis auf die A100 Trasse reichen wird

Vorbereitung Gleisplanum Fernbahntrasse
Weiter westlich wird das Gleisplanum der neuen Fernbahntrasse vorbereitet

Stützwand Fernbahntrasse
Am östlichen Ende der neuen Fernbahntrasse ist eine alte Stützwand zum Vorschein getreten.

GD Star Rating
loading...
Zwischen Gleisen und Bahnsteigen, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

8 Kommentare

  1. Wieder tolle Impressionen von der Baustelle Stefan. Ich frage mich was mögen das für Betonsäulen auf der Tunneldecke links von der künftigen Bahnsteigkante sein? Die werden doch in der Tunneldecke kein Abwasserrohr verlegt und einbetoniert haben? Die größeren konischen Betonringe sind bestimmt vom Grundwassermanagement aber die kleinen??? Hast Du eine Vorstellung oder das Wissen wozu sie da sind?

  2. Hi Stefan,
    was hat es mit den beiden Behelfsbrücken auf Bild 4 und 5 auf sich? Sind das wirklich Baugruben für die Stützpfeiler? Das würde heißen die Fernbahngleise wären provisorisch verlegt bzw. müssen den Pfeilern dann irgendwann noch „ausweichen“, aber im Moment läuft alles Parallel zur Bahnsteigkante Ru und das sieht alles ziemlich endgültig aus.

    Beste Grüße,
    David