Permalink

11

Stand der Bauarbeiten im November 2013

Schlitzwandbagger am Bahnsteig D
Heute melde ich mich mit aktuellen Bildern vom Wochenende zurück. Es hat sich wieder etwas getan an der Großbaustelle Ostkreuz.Der Schlitzwandbagger für den weiteren Bau der A100 Vorleistung ist nun im Bereich des Bahnsteigs D angekommen und wird dort in den nächsten Monaten tief in der Erde graben. Hoffen wir dass dieser Abschnitt nicht so lang dauern wird wie der erste, denn schließlich sollen hier im Sommer die ersten S-Bahnen vom dann neuen Bahnsteig D abfahren.

Im Bereich der neuen Verbindungskurve zum Ring geht es auch sichtbar voran. Die Fundamente der Pfeiler zwischen den Gleisen nehmen weiter Form an. Während bei dem westlichen Pfeilerfundament schon die Form des künftigen Pfeilers zu erkennen ist, wurden bei dem anderen weiter östlich liegenden Pfeiler die Bohrpfähle mit Beton gefüllt. Man sieht sie im Grundwasser der Baugrube. Auch die Fundamente der Pfeiler direkt am Markgrafendamm nehmen weiter Form an. Wenn die Pfeiler stehen und die Brücke gebaut werden, wird sich das Ostkreuz optisch nochmals ordentlich verändern. Im Bereich der Rampe ist das erste Fundament nun auch fertig. Es folgt das eigentliche wesentlich längere Rampenfundament (aus der S-Bahn Richtung Lichtenberg zu erkennen).

Versorgungsschächte Bahnsteig D
Die Baugruben zur Erschließung des Bahnsteigs D mit Ver- und Entsorgungsmedien sind trocken gelegt und werden nun ausgebaut.

Gleistrasse Bahnsteig D
Vermutlich links der in der Bildmitte verlaufenden Schlitzwand wird das neue später nördlichste S-Bahngleis entstehen

A100 Vorleistung Bahnsteig D
der Schlitzwandbagger ist angerückt. Für das nächste Baufeld unter dem heutigen Bahnsteig E muss er dann nicht mehr aufwändig umgesetzt werden

Die Flucht der A100 Vorleistung
Sichtachse der A100 direkt in die Neue Bahnhofstraße 

Sichtachse der neuen Kurve zum Ring
Sichtachse des stadtauswärts führenden Gleises der Verbindungskurve. Ganz hinten ist das Brückenwiderlager zu sehen

Fundament Brückenpfeiler
Fundament für den westlichen Brückenpfeiler zwischen den Gleisen

Baugrube Brückenpfeiler
Baugrube für den östlichen Pfeiler. Hier sieht man die mit Beton verfüllten Bohrpfähle

Baugruben für Brückenpfeiler
Kurz vor der ersten Baugrube wird später mal der untere Regionalbahnsteig enden

Baugruben für Brückenpfeiler
Die Baugruben für die Brückenpfeiler am Markgrafendamm

Nun noch ein Blick rüber zur Warschauer Straße

Hier hat man sich in den letzten Wochen und Tagen vor allem darauf konzentriert das zweite S-Bahngleis zwischen Ostbahnhof und Warschauer Straße aufzubauen. Es wird höchstwahrscheinlich als Baugleis für den Abbruch des alten S-Bahntunnels benötigt bevor es im nächsten Jahr für den stadtauswärts führenden S-Bahnverkehr in Betrieb genommen wird.
Schottertet für die S-Bahn
Geschottertes Gleisbett für das zweite S-Bahngleis zwischen Ostbahnhof und Warschauer Straße
S-Bahnhof Warschauer Straße
Der Bereich der neuen Eingangshalle am S-Bahnhof Warschauer Straße

GD Star Rating
loading...
Stand der Bauarbeiten im November 2013, 5.0 out of 5 based on 19 ratings

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

11 Kommentare

  1. Früher konnte man in Deinen Artikel die Fotos vergrößern. Im aktuellen geht das nicht mehr. Kann man die Einstellung ggf. noch entsprechend ändern?
    Danke und Grüße