Permalink

40

Neues Fernbahngleis in Betrieb – S9 Brücke eingeschoben

Trogbauwerk Rummelsburg
Der Zugverkehr wird eingleisig über das neue Fernbahngleis zwischen Ostbahnhof und Rummelsburg abgewickelt

Es ist nun schon wieder eine Weile her dass ich vom aktuellen Stand der Arbeiten am Ostkreuz berichtet habe. Gestern hatte ich aber die Gelegenheit ein paar aktuelle Eindrücke an der Baustelle zu sammeln und Fotos zum machen.

Am Auffälligsten sind zur Zeit wohl die Arbeiten an den Fernbahngleisen zwischen Ostbahnhof und Rummelsburg. Hier wurde nun das erste Gleis in finaler Endlage zusammen mit dem Trog- und Brückenbauwerk Rummelsburg in Betrieb genommen. Dennoch bleibt der Bereich bis zum 24. Mai noch eingleisig, denn es wird weiter gebaut und die Strecke den neuene Gegebenheiten angepasst. So wird zum Neubau der Eisenbahnbrücke über der Karlshorster Straße das stadteinwärts führende Fernbahngleis bauzeitlich über die Trasse des ehemals stadtauswärtigen S3 Gleieses geführt, der Baubereich also umfahren. Dazu muss Neben der Gleislage auch die Signaltechnik und die Oberleitung angepasst werden.

Weitere optische Veränderungen sind derzeit östlich als auch westlich des Ostkreuzes bei den Brückenbauwerken zu sehen. Westlich des Ostkreuzes wurde nun die stadtauswärtige Brücke für die Verbindungskurve der S9 eingeschoben. Die Brücke liegt noch nicht endgültig auf ihren Lagern, muss also noch abgesenkt werden. Danach folgt dann der Aufbau der Betonplatte. Weiter westlich schließt das Rampenbauwerk an, das im Inneren nun bald verfüllt wird.

Östlich des Ostkreuzes geht der Aufbau der Stabbogenbrücke für die S3 weiter voran. Die drei Stahltröge der Brücke wurden miteinander verschweisst. Der Aufbau des Hilfsgerüstes markiert den baldigen Aufbau der Bögen. Im nächsten Jahr fahren mit Inbetriebnahme des neuen Bannsteigs E hier bereits erste S-Bahnen unten durch.

Genug der vielen Beschreibungen, nun folgen die Bilder. Viel Spaß.

Trogbauwerk Rummelsburg
Die neue Lärmschutzwand hält den Bahn- und Baulärm vom angrenzenden Wohngebiet fern

Rummelsburg
Nöldnerstraße in Rummelsburg. Blick auf die Baustelle der Stabbogenbrücke für die S3

Trogbauwerk Rummelsburg
Das neue Trogbauwerk mit Lärmschutzwand in Rummelsburg. Die Signalbrücke wird später noch ersetzt.

Trogbauwerk Rummelsburg
Blick Richtung Osten entlang des neuen Trogbauwerkes.

Trogbauwerk Rummelsburg
Wie ein Mäuseloch in der Wand, der Eingang zum S-Bahnhof Rummelsburg.

Brücke Karlshorster Straße
Brücke Karlshorster Straße, Vorbereitungen für den Abbruch der alten Brücken, Schweissbrenner kommen zum Einsatz. Sand wird verteilt damit sich der verflüssigte Stahl nicht in den Asphalt einbrennt. Im Hintergrund wird die Schalung für das westliche Brückenwiderlager der S-Bahn aufgebaut.

Oberleitung Ostkreuz
Testen der neu gespannten Fahrleitung. Geben die Ausleger ausreichend nach, berührt sich nichts.

S9 Verbindungskurve
Blick von der Kynaststraßenbrücke, die Brücke der S9 ist nun eingeschoben.

S3 Stabbogenbrücke
Blick nach Osten auf die Stabbogenbrücke der S3, der Aufbau der Bögen kann beginnen. Ein Hilfsgerüst wurde errichtet.

S9 Verbindungskurve
Die Brücke der Verbindungskurve überspannt nun die Fernbahngleise und hat das westliche Widerlager erreicht.

S9 Verbindungskurve
Noch liegt die Brücke nicht auf ihren Lagern auf. Rechts im Bild wird das westliche Widerlager für die stadteinwärtige Brücke betoniert.

Aufzug Bahnsteig E
Im Bereich des künftigen Bahnsteigs E entsteht der Keller für den Aufzug zum Ringbahnsteig der S-Bahn.

Rampenbauwerk S9
Blick von der Modersohnbrücke auf das Rampenbauwerk der S9

Rampenbauwerk S9
Innen wird die Rampe isoliert um sie verfüllen zu können. Hinten zu sehen die eingeschobene Stahlbrücke.

Fernbahngleise Ostkreuz
Westlich des Ostkreuzes werden im Bereich der Fernbahn die Weichen erneuert.

GD Star Rating
loading...
Neues Fernbahngleis in Betrieb - S9 Brücke eingeschoben, 4.9 out of 5 based on 210 ratings

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

40 Kommentare