Permalink

31

Das neue Fernbahngleis geht ans Netz

Lärmschutzwand Rummelsburg
Die Lärmschutzwand in Rummelsburg wird komplettiert

Seit einigen Tagen nun schon passieren die Regional- und Fernzüge den Baustellenbereich zwischen Ostkreuz und Rummelsburg auf nur einem Gleis. Der AirPort Express der Linien RB14 und RE7 fahren während dieser Zeit gar nicht auf ihrem gewohnten Linienweg.

Grund dafür ist die Inbetriebnahme des neuen Fernbahngleises zwischen Warschauer Straße und Rummelsburg. In Rummelsburg führt es über das neue Trogbauwerk welches in den letzten Monaten errichtet wurde. Das ist aber noch nicht alles, es ist eine weitere Etappe des gesamten Projektes. Gleich Anfang Mai wird die Brücke Karlshorster Straße für den Auto- und Straßenbahnverkehr gesperrt. Die alten Brücken der Fernbahn werden ausgehoben, die alten Backsteinwiderlager abgetragen und durch neue Stahlbetonbauwerke ersetzt. Zeitgleich wird auch die Brücke für die S-Bahnen S5, S7, S75 über der nördlichen Karlshorster Straße errichtet.

Am Bahnhof Ostkreuz selbst beginnt nun auch eine weitere neue Bauetappe. Der Aufbau des neuen Bahnsteigs E. In dieser Woche wurde die Sauberkeitsschicht für das Fundament des Aufzuges vom Bahnsteig E zum Ringbahnsteig gesetzt. Die Versorgungsschächte unter dem westlichen Teil des Bahnsteigs E sind gesetzt, die Baugruben verfüllt. Der Aufbau der Treppen- und Aufzugsanlagen kann also beginnen.

Baustelle Rummelsburg
Der Schotterzug verlässt die Baustelle in Rummelsburg

Baustelle Rummelsburg
Eingleisig geht es zur Zeit durch die Baustelle

Lärmschutzwand Rummelsburg
Das neue Fernbahngleis auf dem Trogbauwerk in Rummelsburg geht ans Netz

Fernbahngleise Ostkreuz
Auch zwischen Ostkreuz und Warschauer Straße geht das neue Fernbahngleis ans Netz

Verbindungskurve S9
Der letzte Pfeiler für die Brücke des stadtauswertigen Gleises der Verbindungskurve wird ausgeschalt

Baubeginn Bahnsteig E am Ostkreuz
Mit dem Setzen des Fundamentes für den Aufzugsschacht beginnt der Neubau des Bahnsteigs E

Fernbahngleise Ostkreuz
Blick von der Modersohnbrücke, das neue südliche Fernbahngleis

Rampenbauwerk Ostkreuz
Emsiges Treiben am Rampenbauwerk für die Verbindungskurve der S9

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

31 Kommentare

  1. Hallo Stefan,

    Deine Berichte samt Bildern sind immer informativ und aktuell und eben irgenwie ein bisschen „volksnah“, besser als jede offizielle Seite. Man spürt, Du bist mit Freude und Engagement bei der Sache. Mir fällt nicht mal etwas ein, was besser zu machen wäre. Einfach weiter so.
    Herzliche Grüße aus Basel