Permalink

15

Baustellenübersicht Ostkreuz und Warschauer Straße im August 2014

Bahnsteig D

Auch im August gehen die Arbeiten am Ostkreuz und dann der Warschauer Straße flott weiter. Schließlich sollen in zwei Monaten die S-Bahnen Richtung Lichtenberg zwischen Ostbahnhof und Ostkreuz auf komplett neuen Gleisen fahren und an neuen Bahnsteigen halten. Eine neue Etappe ist dann geschafft, der Bahnhof Ostkreuz ist komplett barrierefrei nutzbar.Doch werfen wir einen Blick auf den aktuellen Stand der Arbeiten, dessen Hauptaugenmerk auf der Verschwenkung der Trasse nach Norden liegt. Optisch größte Veränderung ist zur Zeit der Aufbau des Bahnsteigdaches am neuen Bahnsteig D, der ab Oktober für die Züge nach Lichtenberg genutzt wird.

A100-Vorleistung
Bis zum September soll die A100-Vorleistung verfüllt sein, so dass der Rest des Bahnsteigs D gebaut werden und das S-Bahngleis Richtung Lichtenberg verlegt werden kann.

Widerlager Verbindungskurve
Am südlichen Brückenwiderlager Verbindungskurve wird ein sehr großer mobiler Kran aufgebaut. Wozu er dienen wird ist noch nicht ganz klar. Vielleicht werden erste Brückenteile der Verbindungskurve eingehoben?

Dach Bahnsteig D
Das Dach des Bahnsteigs D nimmt immer weiter Form an. Nun wurde damit begonnen es einzudecken.

Dach Bahnsteig D
Nicht zu erkennen ob es sich um echtes Holz oder ein Holzimitat handelt.

Treppe Bahnsteig D
Der östliche Treppenabgang zwischen den Bahnsteig F und D. Hier werden die Stufen nun auch mit Granit belegt. Hoffentlich fangen die Fahrstuhlmonteure hier diesmal zeitiger an.

Treppe Bahnsteig D
Erste Sitzmöbel werden auf dem Bahnsteig D montiert.

Bahnsteig D
Hauptfarbe die auch am Bahnsteig D zum Einsatz kommt ist grau. Das alte Aufsichtsgebäude aus Ziegelsteinen dürfte dann ein richtiges farbliches Highlight werden.

Warschauer Straße

Warschauer Straße
An der Warschauer Straße wachsen die Stützbauwerke für die neue Eingangshalle weiter in die Höhe.

Warschauer Straße Bahnsteig B
Im Bereich des Bahnsteigs B wurde nun der erste Querträger fertiggestellt. Auf ihm wird dann die Grundplatte der neuen Eingangshalle ruhen.

Warschauer Straße Bahnsteig B
Die Fundamente für die Treppenbauwerke werden fertiggestellt.

Warschauer Straße
Blick von der Warschauer Brücke auf die Baustelle. Genau hier wird sich der spätere Eingang in die neue Halle befinden.

Stützpfeiler Warschauer Straße
An der Brücke sieht man den späteren Anschluss an das neue Gebäude.

Bahnhof Warschauer Straße
Ob es der Senat auch schafft die Fußgängerbrücke wie geplant an das neue Bahnhofsgebäude heran zu verlängern darf bezweifelt werden.

Gleisplanum Fernbahn
Das Planum der Fernbahn erhält eine letzte Schicht Kies, danach folgen Schotter und Gleise

Gleisplanum Fernbahn
Westlich der Warschauer Brücke lässt sich die neue Lage des dritten Fernbahngleises erkennen

S-Bahngleis Stromschiene
Das neue S-Bahngleis wird bereits mit einer Stromschiene ausgestattet.

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

15 Kommentare