Permalink

45

Baustellenübersicht Anfang November 2015

Fernbahn Rummelsburg-Ostkreuz

Heute ist es mal wieder Zeit für einen neuen Bausellenüberblick zwischen den Bahnhöfen Rummelsburg und Ostbahnhof. Meinen Rundgang beginne ich wie immer am Bahnhof Rummelsburg.

Folgendes konnte ich entdecken: im Bereich Rummelsburg gehen die Arbeiten an der Herstellung der lasterverteilenden Betonplatte auf dem Viadukt in die nächste Phase. Nachdem die Bögen an den Fundamenten verstärkt und stabilisiert wurden, beginnt nun der Aufbau der Platte. Nach meinen Informationen sollen diese Arbeiten bis zum Juni 2016 soweit abgeschlossen sein, dass die Fernbahn erneut verschwenkt werden kann. Erst dann können die letzten uralt Brücken der S3 über der Karlshorster Straße erneuert werden.

Dem Bahnbauprojekt anliegend ist auch die Hauptstraße. Hier haben nun nach jahrelangem Hin und Her endlich die Arbeiten zur Sanierung begonnen. Die Straße wird künftig vierspurig mit begrüntem Mittelstreifen und Radwegen das Erscheinungsbild völlig verändern und aufwerten. Die langen Staus am Nadelöhr Ostkreuz könnten dann der Vergangenheit angehören.

Oben am Bahnsteig Ro gehen die Arbeiten an der Herstellung des neuen Bahnsteigbelages nach nur wenigen Wochen bereits dem Ende entgegen. An einigen wenigen Stellen müssen noch Zuschnittarbeiten ausgeführt werden, ansonsten ist der Bahnsteig hier fertig. Was dann folgt ist der Einbau der Bahnhofsmöblierung inklusive der Fahrzielanzeigen auf dem Bahnsteig und an den Treppen zu den Statdbahnsteigen.

Weiter geht’s noch mal runter zur Hauptstraße. Hier ist an der Überführung der Verbindungskurve der S9 nun das letzte Stück der stadteinwärtigen Brücke eingeschoben und zur Hälfte auch schon auf die Lager abgesenkt worden. Bei der stadtauswärtgen Brücke wurden die Arbeiten an der Herstellung der Betonplatte beendet. Nun geht es auf der anderen Seite weiter. Unterhalb der Brücke tut sich nun auch Einiges. Im Bereich des Markgrafendamms wurde nun zur Verbreiterung der Straße ebenfalls Baufreiheit geschaffen, zwischen Markgrafendamm und den Fernbahngleisen entsteht ausserdem bereits das Fundament für die zukünftige Fußgängerbrücke.

Direkt im Bereich des Bahnhofs Ostkreuz werden sich in den nächsten Wochen die Arbeiten auf den Aufbau des neuen Bahnsteigs E konzentrieren. Beide Treppen vom künftigen Bahnsteig E zum Ringbahnsteig der S-Bahn sind nun schon fertigstellt. Und werden zur Zeit mit Granit belegt. Auch die Rolltreppen wurden schon eingebaut. Die Treppe zum Bahnsteig Ro befindet sich zur Zeit noch im Aufbau. Zur Herstellung der künftigen Bahnsteigkante stehen vormontierte Schaltafeln bereit. Im Bereich der A100-Vorleistung sind die Arbeiten abgeschlossen.

Zwischen Ostkreuz und Warschauer Straße konzentrieren sich die Arbeiten nun bereits auf den künftigen Gleisbau. Mit dem Verfüllen der Rampe zur Verbindungskurve kann hier auch bald das Gleisplanum errichtet werden. Die Rampe für das stadteinwärtige Gleis hingegen muss noch modeliert werden. Im Bereich der Fernbahn hat man mit dem Aufbringen des Schotters für das mittlere neue Fernbahngleis begonnen.

Warschauer Straße

An der Warschauer Straße waren die Arbeiten für die Herstellung der Grundplatte des neuen Eingangsgebäudes Ende letzter Woche so weit vorangeschritten, dass hier gestern bereits betoniert werden konnte. Es dürfte hier nun der Aufbau des Zwischengeschosses, welches als Ver- und Entsorgungsgeschoss dienen soll, sowie dem Aufbau der Treppenanlagen folgen. Unten geht der Aufbau des Bahnsteigs A ebenfalls gut voran. die Hälfte der Bahnsteigkanten sind gesetzt, der Einbau der Ver- und Entsorgungsleitungen ist ebenfalls in vollem Gange.

Westlich der Warschauer Brücke hat der Aufbau der südlichen Stützwand der Kehranlage Halbzeit. Nur noch wenige Blöcke müssen betoniert werden, dann kann verfüllt und mit dem aufbau des zweiten südlichen S-Bahngleises begonnen werden. Nördlich dieser Anlage sieht es leider nicht so gut aus für das Gesamtprojekt. Es braucht wegen der EU-Norm der Gleisabstände mehr Platz nach Norden. Platz der auf einem mittlerweile Privatgrundstück liegt. Hier wird sich das Projekt wahrscheinlich bis 2020 verzögern, das bis dahin weiterhin nur je ein Gleis pro Richtung in den nächsten 5 Jahren zur Verfügung steht. Nicht genug um wieder alle S-Bahnlinien auf die Stadtbahn führen zu können.

Viadukt Berlin Rummelsburg
Unter weiterhin erschwerten Bedingungen gehen die Arbeiten am Viadukt zwischen den Fernbahngleisen weiter

Viadukt Berlin Rummelsburg
In den Bögen wurden in den letzten Wochen Arbeiten an den Fundamenten zur Stabilisierung vorgenommen

Viadukt Berlin Rummelsburg
Die Last der künftigen Platte wird zwischen den Bögen aufgenommen…

Viadukt Berlin Rummelsburg
…und in die verstärkten Pfeiler und Fundamente der Bögen (rechts im Bild zu erkennen) nach unten abgeleitet.

Baustelle Hauptstraße Ostkreuz
An der Hauptstraße haben die Arbeiten zum vierspurigen Ausbau der Straße begonnen.

Baustelle Hauptstraße Ostkreuz
Von der ehemaligen Straßenbahnlinie 82 (S Ostkreuz – Mahlsdorf Süd, Hubertus) verschwinden nun auch die letzten Überreste.

Baustelle Hauptstraße Ostkreuz
Die schlechteste Straße Berlins wird sich in den nächsten zwei Jahren optisch radikal verändern.

Fernbahn Rummelsburg-Ostkreuz
Das Wochenende wurde genutzt um Fundamente für neue Masten der Oberleitung zu setzen.

Stabbogenbrücke S3 Ostkreuz
Zwischen den S-Bahngleisen wird das Baufeld frei gemacht. Zweiwegebagger der Gleisbauer stehen bereit.

Regionalbahnsteig Ostkreuz
Der Bahnsteig Ro auf der Ringbahn. Hier sieht alles sehr gut aus…

Regionalbahnsteig Ostkreuz
…wenige Restarbeitend sind noch zu erledigen, so dass der Verkehr der Regionalbahnlinien RB12, RB24 und RB25 pünktlich zum Fahrplanwechsel aufgenommen werden kann.

Baustelle Hauptstraße Ostkreuz
Unter den Ringbahnbrücken sind für den Ausbau der Hauptstraße die Fahrradabstellplätze verschwunden. Einen Ersatz gibt es wenige Meter weiter an der Kynaststraße.

Verbindungskurve S9
Beide Brücken der Verbindungskurve der S9 haben ihre Endposition erreicht.

Fundament Fußgängerbrücke Ostkreuz
Das Fundament für die spätere Fußgängerbrücke wird hergestellt.

Verbindungskurve S9
Fast alle Arbeiten geschehen über und unter rollendem Rädern.

Verbindungskurve S9
Ein letztes Teilstück der stadteinwärtigen Brücke muss noch auf ihre Lager abgesenkt werden.

Baustelle Hauptstraße Ostkreuz
Baufreiheit für den vierspurigen Ausbau der Hauptstraße/Markgrafendamm am Ostkreuz

Verbindungskurve S9
Der untere Regionalbahnsteig kann nun auch komplettiert werden, die A100-Vorlesitung ist fertig.

Bahnsteig E Berlin ostkreuz
Für die Herstellung der Bahnsteigkanten des neuen Bahnsteigs E stehen Schaltafeln bereit.

Bahnsteig E Berlin ostkreuz
Die Treppen zwischen dem Bahnsteig E und dem Ringbahnsteig der S-Bahn sind fast fertig.

Bahnsteig E Berlin ostkreuz
Die westliche Treppe ist bereits mit Granit belegt und mit Rolltreppen ausgestattet.

A100-Vorleistung Berlin Ostkreuz
Der fertige Block 2 der A100-Vorleistung

Verbindungskurve S9
Blick von der Modersohnbrücke: Stück für Stück wird die Rampe weiter verfüllt.

Fernbahn Ostkreuz-Warschauer Straße
Für den Neuaufbau des mittleren Fernbahngleises wird nun Schotter aufgebracht.

Bahnhof Warschauer Straße
Sprung zur Warschauer Straße: die Stahlbewehrung ist eingebracht, die Fläche verschalt…

Bahnhof Warschauer Straße
…gegen den Müll der zahlreichen Partypeople müssen die Bauleute jeden Abend die Fläche mit Planen abdecken.

Bahnhof Warschauer Straße
Am Montag den 2. November wurde die Fläche schließlich betoniert.

Bahnhof Warschauer Straße
der Aufbau des Bahnsteigs A läuft ebenfalls weiter. Ver- und Entsorgungsleitungen werden eingebracht.

Kehranlage Warschauer Straße
Kehranlage Warschauer Straße: die südliche Stützwand wächst…

Kehranlage Warschauer Straße
…die Gleise rechts im Bild müssen noch weiter nach rechts. das verzögert das Gesamtprojekt bis 2020.

GD Star Rating
loading...
Baustellenübersicht Anfang November 2015, 4.9 out of 5 based on 218 ratings

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

45 Kommentare

  1. Guten Tag!
    Vielen Dank auch von meiner Seite für die vielen Informationen!

    Mich würde noch interessieren, welche Regionalbahnlinien alle später das Ostkreuz kreuzen.
    Gibt es dazu vielleicht irgendwo eine Übersicht?
    Ich finde leider gerade nichts dazu…

    VG

    • Nach derzeitigem Wissensstand werden es nach Fertigstellung aller Baumaßnahmen die Linien RB12, RB14, RB24, RB25, RB26, RE1, RE2, und RE7 sein die den Bahnhof Ostkreuz anfahren. Das kann sich aber noch ändern, da es von den Bestellern abhängt.

  2. Hallo! Herzlichen Dank wieder für die tollen Bilder und den informativen Text. Eine Frage hätte ich dann noch. Wann kann man von Lichtenberg nach Ostkreuz mit RB fahren?

  3. Mein Komplement für den ausführlichen Bericht und tollen Fotos. Was ich mir noch wünsche, ist ein Plan der angibt zu welchem Zeitpunkt welche Teilabschnitte fertig sein sollen, damit man das beruhigende Gefühl bekommt, dass der Bau planmäßig voranschreitet; oder eben auch nicht.

  4. Lieber Stefan Metze,
    ich muss Dir einmal aus dem fernen Heidelberg für Deine tollen fotografischen Informationen zu dem Bauprojekt Ostkreuz danken.

  5. Hallo Stefan, wieder ein toller Bilderbogen inkl. Beschreibungen, Danke dafür, das Warten auf neues Bildmaterial von Dir lohnt sich immer sehr!