Permalink

18

Arbeiten auf allen Ebenen am Ostkreuz

DSC07464

Am Ostkreuz geht es weiter kraft voran. Ob Tunnel, Bahnsteige, Brücken oder Dächer, auf allen Ebenen des Bahnhofs wird zur Zeit gearbeitet. Endlich ist nun der Block 3 der A100-Vorleistung fertiggestellt, der Bahnsteig D kann somit Richtung Westen komplettiert werden.

An den Brückenpfeilern der Verbindungskurve der S9 tut sich auch was, sie werden zur Zeit eingerüstet. Am südlichen Widerlager steht ein riesiger Mobilkran bereit. Es sieht ganz danach auch als würden hier bald die ersten Brückenteile eingehoben werden.

Weiter geht es auch mit dem Dach am Bahnsteig Ro. Hier wird nun die zweite Dachhälfte die zur Ringbahnhalle der S-Bahn hinreicht eingedeckt. Unten am Bahnsteig D liegen die ersten Glasscheiben auf dem Mittelsteg des Bahnsteigdaches. Die Zeit läuft, Anfang Oktober sollen die S-Bahnen auf der Nordseite des neuen Bahnsteigs D halten.

DSC07450
Das Dach des Bahnsteigs Ro ist am südlichen Ende schon komplett eingedeckt.

DSC07452
Die gesamte zweite Hälfte des Daches zur Ringbahnhalle hin wird nun eingedeckt. Über den Treppenaugen werden ebenfalls Glasscheiben eingesetzt.

DSC07453
In Rummelsburg stehen die ersten Betonwände des neuen Trogbauwerks für das dritte Fernbahngleis

DSC07455
Freies Baufeld. Wenn die S-Bahn Richtung Lichtenberg ab Oktober auf der nördlichen Trasse fährt ist hier Baufreiheit für den Bau des Rampenbauwerks der S3 Brücke

DSC07458
Verbindungskurve der S9, die Pfeiler des stadtauswärtigen Gleises werden zur Zeit eingerüstet

DSC07465
Am südlichen Brückenwiderlager steht ein riesiger Mobilkran bereit. Werden hier bald die ersten Brückenteile der Verbindungskurve eingehoben?

DSC07460
Bahnsteig D, der 3. Block der A100-Vorleistung ist fertig, der Bahnsteig kann nun nach Westen komplettiert werden.

DSC07461
In der Mitte der Betondecke erkennt man wo die historische Fußgängerbrücke entstehen wird, die Fundamente dafür dürften in den nächsten Tagen entstehen.

DSC07468
Östliche Treppe zum Bahnsteig D. Hier muss der östliche Teil des Bahnsteigs noch gepflastert werden.

DSC07471
Wenige Meter weiter beginnt die Treppe hoch zum Bahnsteig Ro, sie erhält gerade ihre Granitstufen.

DSC07472
Östliches Ende des Bahnsteigs D. Die südliche Bahnsteigkante wurde hier in der letzten Woche komplettiert, nun kann der Bahnsteigbelag auch hier aufgebracht werden.

GD Star Rating
loading...
Arbeiten auf allen Ebenen am Ostkreuz, 5.0 out of 5 based on 78 ratings

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

18 Kommentare

  1. Pingback: Gedanken zum Wochenende (XXXI) | Der Hönower

  2. Hallo Stefan,

    leider verpasst Du bei Deiner Aufstellung regelmäßig die Arbeiten an der Karlshorster Straße. An der EÜ Karlshorster Straße Süd wurden in den letzten Tagen die Tiefgründungen für die neue EÜ (EisenbahnÜberführung = Brücke) gesetzt, 120er Bohrpfähle. Das Gerät vor der Bestandsbrücke, ggf. noch mit nem Zug drauf, das gäbe auch ein schickes Foto. Und an der EÜ Karlshorster Straße Nord müsste die neue S-Bahnbrücke voll im Bau sein, der neue Überbau bis Oktober eingehoben werden.

    Die Arbeiten kann man Ostkreuz nicht sehen, gehören aber zum Projekt dazu. Dafür muss man bis zur Karlshorster vorgehen.