Permalink

19

Neue große Bauetappe am Berliner Ostkreuz beginnt

CIMG6333

Nun wird es wieder so richtig interessant am Ostkreuz. Mit diesen Plakaten weist die DB auf die heute Abend beginnende Serie von Bauarbeiten hin. In 23 Einzelschritten werden die Bahnsteig- und Gleisbrücken für den neuen S-Bahnsteig der Ringbahn eingehoben. Die Tonnenschweren vorgefertigten Brückenelemente werden von einem 750 Tonnen Raupenkran über die Stadtbahngleise gehoben und in Position gebracht. Ein wahrer Leckerbissen für alle Technikfans und Hobbyfotografen.

Die Arbeiten werden bis in den Januar andauern und sind leider auch mit Einschränkungen für die S-Bahn-Fahrgäste verbunden. Nachdem die Bahnsteig- und Gleisbrücken montiert

wurden, beginnt der Aufbau der Bahnsteighalle im Frühjahr 2011. Auch der Ringbahnsteig der Regionalbahn, welcher jetzt noch provisorisch von der S-Bahn genutzt wird, bekommt ein Hallendach. Dieses wird jedoch erst nach der Verschwenkung der S-Bahngleise montiert.

Erfreuliches gibt es auch zum Thema „Altes Beamtenhaus“. Es wird nicht abgerissen, seit einigen Tagen ist das völlig verfallene Haus eingerüstet und mit einem Dach vor Wind und Wetter geschützt. Die künftige Nutzung des Gebäudes ist noch nicht klar, denkbar wäre aber ein Cafè oder andere gastronomische Einrichtungen.

CIMG6330
Kräne waren nötige um den 750 Tonnen Raupenkran überhaupt aufbauen zu können

CIMG6337
Das alte Beamtenhaus ist nun eingerüstet und wartet auf die Sanierung

CIMG6343
Ein Leckerbissen für Technikfans und Hobbyfotografen, der 750 Tonnen Raupenkran

CIMG6339
Dieses Brückenteil wird der Raupenkran allein über die Stadtbahngleise heben

CIMG6338
Alle Brückenteile sind vormontiert und in Position gebracht

CIMG6335
Die Brücke über der Hauptstraße ist aus Betonstahl und so gut wie fertig

CIMG6334
Auch der Tunnel und der Südkurve ist fast fertig

GD Star Rating
loading...
Neue große Bauetappe am Berliner Ostkreuz beginnt, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

19 Kommentare

  1. @snboris zur Renovierung der Brücke über Alt-Stralau:
    Parallel zu den Bauarbeiten am Ostkreuz werden die Eisenbahnbrücken
    über der Straße Alt-Stralau auf dem Ring zwischen Ostkreuz und
    Treptower Park erneuert. Bis voraussichtlich März 2011 ist die
    Straße Alt-Stralau im Brückenbereich gesperrt. Nur Fußgänger und
    Radfahrer können passieren. Stand 19.10.2010
    http://www.deutschebahn.com/site/bahn/de/konzern/db__hintergruende/bauen__bahn/laufende__projekte/berlin__ostkreuz/ostkreuz__aktuelles.html
    Sperrung der Straße Alt-Stralau im Bereich der Bahn- brücken
    zwischen Elsenbrücke und Kynaststraße 1. Juni 2010 bis
    voraussichtlich März 2011 Stand 25.05.10
    http://www.deutschebahn.com/site/shared/de/dateianhaenge/infomaterial/bauprojekte/info__nachtarbeiten__062010__032011__berlin__ostkreuz.pdf
    Noch mehr Details & Termine: Stand 25.05.10
    http://www.deutschebahn.com/site/shared/de/dateianhaenge/infomaterial/bauprojekte/buerger__info__ostkreuz__100520.pdf

  2. Hallo Stefan,

    bin leider erst jetzt auf dieses Blog gestoßen. Auch wenn es nicht immer ausführlich berichtet – aber die User, die sich beschweren, könnten ja selbst auch mal eine Runde am Ostkreuz drehen und Fotos machen. Ich gehe mal stark davon aus, dass Du auch ein Leben neben dem Ostkreuzblog hast…

    Wie dem auch sei, eine Bitte hätte ich, um die Nutzung des Blogs zu erleichtern: Es ist zurzeit ziemlich unpraktisch, sich immer nur von Seite zu Seite fortbewegen zu können. Wäre es möglich, weitere Buttoms – „zum Ende“, „zum Anfang“ sowie die Seitenzahlen – einzufügen?

  3. @Stefan L.

    Im Prospekt, was du als link reingestellt hast, ist ne Halle über dem Regionalbahnsteig, nicht einfach nur ein Dach.

    @Markus

    Dieses Hin und Her mit den Wartehäuschen und dann doch das Geld für was Besseres habe ich in verschiedenen Zeitungen gelesen, aber das ist schon Monate her. Ob Halle oder nur Dach, weiß ich nicht mehr genau, da habt ihr mich hier erst drauf gestoßen, dass da auch noch mal ein Unterschied ist. Es ging damals darum, dass die Wartehäuschen zu wenig sind, und dass nun Geld da sei, was die S-Bahn wegen genannter Mängel weniger erhält und für eine Halle (Dach?) zur Verfügung stünde. Das ist schon etliche Monate her, als das durch die Presse ging. Ich habe mir das damals schon allein deshalb nicht aufgehoben, weil ich bei mir dachte, dass dieses Hin und Her noch paar Strophen bekommt, die daran sowieso noch rumdoktern.

  4. An alle unwissenden die hier der Meinung sind es besser zu wissen….

    Kurz gesagt, Der Regionalbahnsteig bekommt ein Dach!!!
    Woher ich das weiß? Von offizieller Website der DB. Siehe Link

    http://www.deutschebahn.com/site/shared/de/dateianhaenge/infomaterial/bauprojekte/bauprojekte__berlin__ostkreuz.pdf

    Damit wäre diese unnütze Diskussion beiseite geschafft.
    Lasst den Mann seine Arbeit tun. Ich finde die Website vollkommen ausreichend und für die wenige Zeit die er hat Gut gelungen.
    Also nicht entmutigen lassen und einfach munter weiter machen 🙂

    MfG
    Stefan l.

  5. Na ja. Wenn über den Ostring ohnehin nur maximal zwei RB-Linien im Stundentakt bestellt werden, macht eine Halle für den Regionalbahnsteig auch nicht so wirklich Sinn – dafür sind das einfach zu wenig Fahrgäste.

    Das für diese (fiktive) Halle notwendige Geld ist an anderer Stelle im Berliner ÖPNV tatsächlich deutlich besser aufgehoben; etwa in optimierten Umsteigebedingungen zwischen U-Bahn, S-Bahn und Tram an den Bahnhöfen Frankfurter Allee, Warschauer Straße oder auch Karlshorst.

    Viele Grüße
    Arnd

  6. @Thomas: Ich habe kA woher du diese Information hast. Sämtliche Medienartikel sprachen ausdrücklich von einem Dach. Die von dir angesprochene Änderung war eine Änderung Wartehäuschen => Dach. Von einer Halle war nirgends die Rede.

  7. @Marcus
    Der Regionalbahnsteig kriegt ne Halle. Erst wollten se die einsparen, dann haben sich Verbände aufgeregt und nun machen se es so, dass der Senat von dem Geld, was die S-Bahn wegen der Radpannen nicht bekommen hat, die Halle finanziert. Von der Konstruktion her, wirds aber erst nach der Halle für den S-Bahnsteig was werden – also nicht ne große Halle für Regional- und S-Bahnsteige, sondern ne große Halle für die S-Bahnsteige und ne schmalere für den Regionalbahnsteig.

  8. @Stefan: Schade, dass du keine Antwort zum Thema „Halle über dem Regionalbahnsteig“ gibst. Ich gehe somit weiterhin davon aus, dass der Bahnsteig lediglich ein Dach erhalten wird.

  9. Ich habe mir den Raupenkran gestern angesehen, imposant. Hier auf den Fotos ist erst der kleinere Ausleger zu sehen, aber der Hauptausleger des Raupenkrans ist noch mal ein ganzes Stück größer – da haste Bammel, ob der dir nicht auf deinen S-Bahnwagen kippt *g

  10. Da gebe ich Dir recht Julian, und die Antwort die du darauf bekommen hast zeigt, wie mit den Interessierten hier umgegangen wird, und das nicht das erste Mal. Denn in der Tat erwartet man bei einem Blog der sich Onlinetagebuch zum Ostkreuz-Umbau beschäftigt (und sich sogar ostkreuzblog nennt) doch mehr Informationen, auch wenn immer wieder gesagt wird, man mache dies hier freiwillig oder nebenbei (dann kann man ja auch dazu stehen und es muß ja möglich sein dies auch zum Ausdruck zu bringen, das gehört auch dazu). Die Infos hole ich mir mittlerweile auch woanders im Netz bei zahlreichen Blogs, die den Ostkreuz-Umbau nur nebenbei behandeln und das sogar ausführlicher als hier.
    Ich meine mal nicht diesen Beitrag im speziellen, aber ich gehe hier mal drauf ein.
    Ich habe hier im übrigen schon eigene Fotos und Beiträge angeboten, die ich gemacht habe, als ich selbst mal vor Ort war. Offensichtlich bestand aber kein Interesse.

  11. Sind schon wieder Ferien oder was machen die ganzen Kids hier?
    zum Thema:
    hat jemand zufällig Informationen, wann die Straßenarbeiten Markgrafendamm/Hauptstraße abgeschlossen sein werden. Ich vermute mal, daß der komplette Straßenzug 4-spurig ausgebaut werden soll – wobei die noch fehlenden 2 Spuren zwischen Wasserturm und jetziger Straße verlaufen werden – richtig?

    Und wie siehts aus mit der Renovierung der Brücke über Alt-Stralau? Gibt es hier schon Informationen, wann das abgeschlossen sein soll?

  12. Danke für das Update!

    Du erwähnst in dem Beitrag, dass der Regionalbahnsteig ein Hallendach bekommen soll. Das wäre eine echte Neuigkeit. Gibt es die auch von offizieller Seite oder zumindest eine Quelle in der Presse?

  13. Danke für die Update!

    Du erwähnts, dass der Regionalbahnsteig definitiv eine Halle erhalten wird. Bisher war lediglich von einem Dach die Rede. Das wäre eine echte Neuigekeit. Gibt es die Quelle dieser News irgendwo in der Presse oder gar bei der Bahn offiziell verlinkt?