Permalink

9

Empfangsgebäude Sonntagstraße wird abgerissen

Seit heute morgen wird nun auch das zweite Empfangsgebäude am Bahnhof Ostkreuz abgerissen. Schon in wenigen Tagen wird das Gebäude an der Sonntagstraße Geschichte und nur noch auf Fotos vorhanden sein.

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

9 Kommentare

  1. Kleine Ergänzung: Nach Durchsicht von Kommentar Nr. 6 von Nico sage ich: Besser als nichts. Indessen wurden bzw. werden grosse Haupt(fern)bahnhöfe weltweit vielfach in ganz anderen Dimensionen restauriert (in Deutschland u.a. Köln, Hamburg, Frankfurt/M). Liegt deren Prestige-Wert um so vieles höher?

  2. Dass der Bf Ostkreuz erneuert werden muss, dürfte keine Frage sein. Aufgrund seiner ganz eigenen traditionellen Berliner S-Bahn-Atmosphäre, die an anderen Knotenpunkten nicht mehr nachvollziehbar ist, wäre m. E. allerdings anstelle seines Abrisses eine umfangreiche Restaurierung unter weitestgehender Berücksichtigung des Denkmalschutzes unbedingt angebracht gewesen, bei behutsamer Anpassung an die heutigen Erfordernisse. Bei diesem Bahnhof, übrigens ein weltweit bekannter „Wallfahrtsort“, es sich nämlich um ein eminent wichtiges Stück Berliner Industrie- und Alltagsgeschichte. Das sollte in Berlin bekannt sein.

    Für all das ist es ja nun zu spät. Äusserst bedauerlich.
    Michael Kujawa

  3. Das Empfangsgebäude wird wieder aufgebaut und zusätzlich auch noch der schon lange zerstörte Südteil der Brücke. Ich habe mir das Planfestellungsverfahren angesehen und die Details zum Wiederaufbau der Fu�gängerbrücke am Ostkreuz zusammengefasst.

  4. Gab es schon wieder ne Änderung? Ich dachte die beiden Empfangsgebäude und die alte Fußgängerbrücke werden wieder aufgebaut.

  5. Ich glaube, dass stünde der Wasserturm nicht seit Jahren unter Denkmalschutz, er müsste sicher auch weichen…

    Ich verstehe ja, dass es immer weiter geht, aber wo gibts denn noch schöne alte Teile Berlins!? Ostkreuz ist einer der ältesten Bahnhöfe in Berlin, nun ja, da nehmen sich die Herren und Damen der Bahn gute 10 Jahre Zeit, und dann kommt doch nur ein Glaspalast heraus… 🙁

  6. tja, wieder ein stück berliner geschichte weg.. super! janz toll! lasst uns allet wegbetonieren, was noch an das berlin erinnert, welches unsere eltern und großeltern kannten.. 🙁