Permalink

6

Nur noch Schutt

Nichts mehr ist übrig vom alten Ausgang Sonntagstraße. Auch die Abgänge zu den Bahnsteigen D und E sind fast abgetragen. In etwa 6 Wochen wird die alte Fußgängerbrücke ausgehoben und Teile davon zur späteren Wiederverwendung eingelagert.

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

6 Kommentare

  1. Danke @Redaktion

    Ich hab mir jetzt so einen Verkehrsticker für die Vista-Sidebar besorgt – da steht auch 30.04.2009 drin.
    Und am 31.05.2009 soll dann auch die Elsenbrücke wieder offen sein.
    Dann kann man hier endlich wieder normal Auto fahren 🙂

  2. @Philip
    Also Morgen (Mittwoch) werde ich endlich mal wieder dazu kommen ein paar Bilder zu machen. Am Abend werde ich diese dann bei Flickr hochladen und einen neuen Artikel hier im Osrkreuzblog verfassen der dann Donnerstag-Früh verfügbar sein wird.

  3. viel wichtiger…

    Wann ist denn damit zu rechnen, daß der Markgrafendamm wieder frei befahrbar ist.
    Hat da jemand ein Datum?

    Irgendwo hatte ich (hier?) mal was vom 30.10. gelesen.
    Der ist ja nun mittlerweile vorbei.
    Oder meinten die 2009?

  4. Hallo,

    In der Nacht vom 22. zum 23. November 2008 wurde der erste Ãœberbau der historischen Fussgängerbrücke über die südlichen Fernbahngleise abgebaut. Der Ãœberbau wurde am Ausgang Markgrafendamm für die Demontage gelagert.

    MfG Gerd Böhmer