Permalink

2

Die Ostkreuzbaracke fällt

Nach dem entfernen der schönen Brombeersträucher am Stadtring-Gleis stadteinwärts, wird nun auch die dazugehörige Baracke mit ihren Pappwänden und dem inneren unangenehmen Gefühl nach hoher Luftfeuchtigkeit zum Abriss freigegeben. In den letzten Zügen diente sie noch diversen Künstlern für kleine Ausstellungen. Jetzt wird der Blick auf den späteren Bahnhofsvorplatz frei.

GD Star Rating
loading...
Die Ostkreuzbaracke fällt, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

2 Kommentare

  1. Ja und wenn die Baracke weg ist, dann kann endlich die provisorische Fußgängerbrücke aufgebaut werden. Die lagert nämlich schon seit Wochen hinter dem Bahnhof Ostkreuz, schlisßlich wird an der Stelle der Baracken der Abgang dieser provisorischen Brücke sein.