Permalink

3

Untere Kynaststraße geöffnet

Seit Montag dieser Woche ist die untere Kynaststraße geöffnet, doch so scheint es, keiner benutzt sie. Doch auch das wird sich ändern, denn ab nächsten Montag ist die alte 108 Jahre alte Kynaststraßenbrücke für den gesamten Verkehr gesperrt. Ab Ende Juni wird sie dann abgebaut.

Eine weitere Veränderung gab es jetzt am südlichen Bahnhofseingang. Das alte Eingangsgebäude wurde abgerissen.
Es tut sich also wieder was am (R)Ostkreuz.

GD Star Rating
loading...
Untere Kynaststraße geöffnet, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

3 Kommentare

  1. Hieß es nicht eigentlich, dass die „Empfangsgebäude“ unter Denkmalschutz stehen und saniert bzw. wieder aufgebaut werden sollen? Sieht mir nicht so recht danach aus…

  2. Doch, doch, die Straße wird benutzt! Und zurzeit fährt man dort auch gut. Aber richtig, das wird sich wohl bald ändern. Die nächsten Staus sind gewiss. Aber mit dem Rad wird man trotzdem durchkommen.
    Hoffentlich geht die Bauerei zügig weiter …

    Viele Grüße aus Hönow