Permalink

2

Provisorische Fußgängerbrücke am Ostkreuz eröffnet

Die provisorische Fußgängerbrücke am S-Bahnhof Ostkreuz ist jetzt in Betrieb. Sie verbindet die die Sonntagstraße mit den Bahnsteigen D, E und dem Markgrafendamm. Sie wird für mehrere Jahre die alte Brücke ersetzen, die später denkmalgerecht saniert wieder aufgebaut wird.

Tags: Bahnhof Ostkreuz, S-Bahn Berlin, Ostkreuz Umbau

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

2 Kommentare

  1. Ich bin auch mit vielem nicht einverstanden was hier in Berlin so abläuft. Gerade die Verkehrsplanung, damit meine ich mal nicht nur den ÖPNV, ist ein Witz. In Dubai jedoch schuften Inder und Pakistani unter teilweise unmenschlichen Arbeits- und Wohnbedingungen 18 Stunden am Tag für einen Hungerlohn. Ich denke DAS brauchen wir hier nicht! Allerdings mit einer ordentlichen Planung frei von irgendwelchen unsinnigen Einsprüchen und Gerichtsentscheidungen sowie einem kompetenten Senat, an dem es leider fehlt, könnten wir hier auch sehr viel mehr erreichen.

  2. In Dubai werden binnen weniger Monate zig Wolkenkratzer ohne Aussicht auf ein Ende aus dem Boden gestampft. Und hier in Berlin erfreut man sich der Meldung, dass nun endlich nach immerhin 5-monatiger Bauzeit eine provisorische Fußgängerbrücke feierlich dem Verkehr übergeben wurde.
    Was für eine verrückte Welt.^^

    Hoffen, das es bald wirklich losgeht …