Permalink

off

Kabelbrücken am Ostkreuz

Es hat sich wieder einige getan am Ostkreuz. Letzte Woche wurde die Hauptstraße mit einer Kabelbrücke überbaut. Zwei Wochen zuvor wurde der Markgrafendamm ebenfalls mit einer Kabelbrücke überbaut um weiträumig die mächtigen Kabelstränge des Bahnhofs Ostkreuz um die künftige Großbaustelle zu leiten.

Seit letzter Woche sind nun auch die Reste der alten Straßenrampe von der Kynaststraße zur Hauptstraße Geschichte. Masten der Fernbahn, die sich auf der Rampe befanden wurden jetzt versetzt, sie befinden sich nun direkt an der Hauptstraße. Für das nördliche Brückenwiderlager der neuen Straßenbrücke "Kynaststraße" ist an der FHTW nun auch ausreichend Platz geschaffen worden.

Man könnte nun denken dass es nun endlich mit größeren Arbeiten los geht. Glaubt man aber einigen Medienberichten aus der vergangenen Woche, werden richtige große Baumasnahmen erst im Jahr 2008 statt finden. Es wurden diverse Klagen eingereicht, die den Bauablauf angeblich nicht aufhalten werden. Lassen wir uns überraschen und sehen ob es eine weitere Hauptstadt-Provinz-Posse geben wird.

Die neue Kabelbrücke über der Hauptstraße

Hier war mal die alte Straßenrampe zur Hauptstraße, rechts die versetzten Masten der Fernbahnoberleitung

Hinten links wurde Platz für das nördliche Brückenwiderlager geschaffen

Powered by Qumana

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

Kommentare sind geschlossen.