Permalink

2

die erste Baumaßnahme 2007

Hallo,

In der letzten Nacht wurde die Brücke für die Umgehungstrasse der Versorgungsleitungen über den Markgrafendamm an der Netzleitstelle Ostkreuz montiert.

MfG Gerd Böhmer

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

2 Kommentare

  1. Ja ich stimme dir da voll zu. Für mich total unverständlich. Wenn ich da wohnen würde, würde mich die heruntergekommende Gegend viel mehr stören…das is son Schandfleck. Echt hässlich. Die Eigentümer hätten mal lieber Geld in die Häuser investieren sollen die da stehen, statt jetzt für den Anwalt.

    Aber wie du schon sagst…die fahren wahrscheinlich nie Bahn.

  2. So ein Unsinn !

    Da klagen wieder welche die Angst um ihre Hab und Gut haben ?
    Da klagen die die jahrelang nichts an den Häusern gemacht haben,lächerlich.
    Oder gibt es schon ein saniertes Gebäude am Ostkreuz ?

    Der Herr Ra verdient sich ne goldene Nase, und die Herren Eigentümer fahren nicht mit der Bahn !

    Der Umbau des Ostkreuz ist notwendig,wenn gleich ich mir ihn anders vorgestellt hätte…