Permalink

2

Brückenaushub am Bahnhof Ostkreuz hat begonnen

Geschafft, die ersten Brückenteile wurden ausgehoben

Unaufhaltsam weht der Wind der Veränderung nun auch am Bahnhof Ostkreuz. Auch wenn das einige nicht wahr haben wollen und ihren Frust auf einem gerade frisch sanierten Stadt- und spielplatz ganz in der Nähe des Bahnhofs Ostkreuz mit einem mit roter Farbe gesprühten Spruch Ausdruck verleihen: "Yuppi Fuck off, Ostkreuz bleibt dreckig", heißt es da auf einem Sitzmöbel am Lehnbachplatz, der sehr gut aus der S-Bahn zu sehen ist.

Aber widmen wir uns den wichtigeren Dingen. Am Bahnhof Ostkreuz begannen am letzten Wochenende die ersten Brückenarbeiten. Relativ schnell waren die Fernbahnbrücken der Ringbahn (insgesamt 4 Gleise) über der Schlesischen Bahn (Berlin – Erkner – Frankfurt/Oder) ausgehoben und bei Seite gelegt. In diesen Tagen ist man noch damit beschäftigt die alten Bücken an Ort und stelle in transportable Stücken zu zerkleinern.

Der Kran steht für den Aushub der nächsten Brückenteile schon bereit

Weiter geht es nun mit den restlichen Brücken über der Ostbahn. Hier wird beim Aushub der Brücken "lediglich" der S-Bahnverkehr von und nach Lichtenberg betroffen sein. Wenn dann im Frühjahr 2008 das Land Berlin die untere Kynaststraße neu gebaut hat, dann wird auch die Straßenbrücke, die parallel zur Ringbahn verläuft ausgebaut. Danach werden dann sofort die alten Widerlager der Fernbahnbrücken abgetragen und mit dem Neubau der Kynaststraßenbrücke begonnen.

Pfusch am Bau nach dem Krieg ?

Unglaublich was so alles bei der Sanierung des Ostkreuzes zum Vorschein kommt, neben Kampfmittel und einem Skelett aus dem 2. Weltkrieg, ist auch echter Nachkriegspfusch zu sehen. Eine der Fernbahnbrücken hat Jahre lang auf einem Stück aufgeschweißter Schiene gelagert.

Tags: Bahnhof Ostkreuz, S-Bahn Berlin, Berlin Friedrichshain, Brückenbau

Powered by Qumana

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

2 Kommentare

  1. Wo genau wurde das Skelett und die Kampmittel gefunden? Konnte leider nichts im Internet darüber finden.

    Schon mal vielen dank für eure Antworten.

    Gruß Christopher