Waitress - Broadway Show Tickets - Windy City Amusements Find great deals for Honda EU7000IS hondaeu7000is.us

Weiterhin kein Baubeginn an der Warschauer Straße – steht der gesamte Zeitplan erneut auf der Kippe?

DSC05852

Heute beginne ich meinen Beitrag mal an der Warschauer Straße. Denn was man dort an Baufortschritt beobachten kann beunruhigt einen so langsam. Hieß es im letzten Jahr noch Baubeginn ist im Sommer 2013, dann im Herbst 2013 und zuletzt im Januar 2014, so hört man jetzt gar nichts mehr zum Baubeginn der neuen Eingangshalle an der Warschauer Straße.

Der aktuelle Zeitplan sollte ja so aussehen, dass im Oktober 2014 das stadtauswärts führende S-Bahngleis an den neuen nördlichen Bahnsteig angeschwankt wird. Das ganze nachdem der erste Bauabschnitt für die neue Eingangshalle abgeschlossen ist. Wozu hat man sonst den neuen Bahnsteig provisorisch nach Osten verlängert. Bis Oktober ist nicht mehr so viel Zeit und ich bezweifle dass die Bauarbeiten bis dahin so weit sind, dass auch der Bahnsteig in seiner ursprünglichen Länge und Form in Betrieb gehen kann. Anhängend an dieses Teilprojekt ist auch die Inbetriebnahme des Bahnsteig D in Ostkreuz und die Ausserbetriebnahme des Bahnsteig E sowie dem Weiterbau der A100 Vorleistung, der Neubau der Brücke über der Karlshorster Straße (wegen der Gleislage) und der Abriss des alten S-Bahntunnels zwischen Warschauer Straße und Ostbahnhof.

Es hängt also eine Menge am Baubeginn an der Warschauer Straße. Nun haben wir mal einen milden Winter und man lässt die Chance ungenutzt verstreichen. Meine Prognose: es kommt im Oktober nicht zur Inbetriebnahme des zweiten neuen S-Bahngleises zwischen Ostkreuz und Ostbahnhof und auch der Fertigstellungstermin 2016 wird an der Warschauer Straße nicht gehalten.

Ganz anders sieht es natürlich am Ostkreuz aus. Dort schreiten die Arbeiten richtig gut voran. Die Fundamente für die neuen Bahnsteige D und Ru werden gesetzt, der erste der beiden Brückenpfeiler am Markgrafendamm steht und an der A100 Vorleistung bereitet man das Grundwassermanagement zum Bau des Betondeckels vor.

Gleisplanum für das dritte neue S-Bahngleis
Das Gleisplanum für das dritte neue S-Bahngleis zwischen Warschauer Straße und Ostkreuz wird vorbereitet

Bahnsteigkante für den neuen Bahnsteig D
Das Fundament für die nördliche Bahnsteigkante des Bahnsteig D wird gesetzt

Neuer Brückenpfeiler am Markgrafendamm
Der erste neue Brückenpfeiler am Markgrafendamm steht

Westliches Ende des Bahnsteig Ru
Das vorläufige westliche Ende des Bahnsteig Ru, kurz vor der künftigen Baugrube der A100 Vorleistung

Vorbereitung Grundwassermanagement Vorleistung A100
Grundwassermanagement für den Bau des Betondeckels auf der A100 Vorleistung

Aufbau des Bahnsteig D unter der Ringbahn
Unter der Ringbahnbrücke – Aufbau des neuen Bahnsteigs D

Fundament Ausgang Sonntagstraße Bahnsteig Ro
Ausgang Sonntagstraße – Fundament für die Treppe zum Bahnsteig Ro

6 Kommentare zu “Weiterhin kein Baubeginn an der Warschauer Straße – steht der gesamte Zeitplan erneut auf der Kippe?

  1. Ich war am Dienstag wieder mal in der roten Infobox am Ostkreuz. Auf die Frage warum am S-Bhf. Warschauer Str. immer noch nicht mit den Arbeiten an den Fundamenten für das neue Empfangsgebäude begonnen wurde hieß es: es gibt Probleme mit der Projektierung der Brandschutzausführung im zukünftigen Bahnhofsgebäude

Kommentare sind geschlossen.