Permalink

77

Baustellenübersicht Anfang Juni 2016

Nun endlich gibt es heute die lang erwartete Übersicht zum Baugeschehen zwischen Rummelsburg und Ostbahnhof. Der Mai war für mich Urlaubsmonat, deshalb musste das Bloggen einfach mal pausieren.

Es hat sich wieder viel getan, die folgenden Bilder sollen Euch einen Überblick geben.

DSC02456.jpg
Nach mehreren Sperrpausen wurde dieses Wochenende das mittlere Fernbahngleis angeschlossen. Die Inbetriebnahme dieses Gleises ist Vorraussetzung dafür das Gleis der S3 am Bahnhof Rummelsburg vorbeizuführen.

DSC02457.jpg
Der Gleisbau des südlichen S-Bahngleises ist bereits bis zum Ostkopf des Bahnhofs Ostkreuz vorangeschritten.

DSC02458.jpg
Die Flügelwände und somit auch das Brückenwiderlager auf der Südseite der Verbindungskurve für die S9 sind nun fertig. Der Bahndamm kann jetzt wieder aufgeschüttet werden.

DSC02459.jpg
Ein Blick auf die Sanierung der Hauptstraße. Mehr und mehr Konturen des künftigen Straßenverlaufs sind zu erkennen.

DSC02460.jpg
Auch Parkbuchten entstehen. Links im Bild sind die letzten Überreste der Straßenbahnglese der ehemaligen Linie 82 (S Ostkreuz –  Mahlsdorf Süd, Hubertus) zu erkennen.

DSC02462.jpg
Unter den Brücken wird bereits der südliche Gehweg hergestellt. Bis August soll die neue Straße asphaltiert und der Verkehr auf die Südseite umgeklappt werden.

DSC02463.jpg
Blick auf den neuen Bahnsteig E. Die Bahnsteigplatte ist fast fertig, das Dach kann nun aufgebaut werden.

DSC02464.jpg
Am Westende des Bahnsteigs Ru sind erste Stützpfeiler für die historische Fußgängerbrücke entstanden.

DSC02465.jpg
Das südliche neue S-Bahngleis reicht von Westen bis unter die Brücke der Verbindungskurve der S9 heran.

DSC02466.jpg
Von Osten her her liegt das neue S-Bahngleis bis in den Bahnsteigbereich hinein. Beide Teile dürften in den nächsten Tagen wohl verbunden werden.

DSC02467.jpg
Auch das historische Aufsichtsgebäude entsteht auf dem neuen Bahnsteig E neu.

DSC02468.jpg
Am Westende des Bahnsteigs E stehen ebenfalls die ersten Stützpfeiler für die historische Fußgängerbrücke.

DSC02472.jpg
Auf dem Bahnsteig D wurde die erste Treppe zur historischen Fußgängerbrücke bereits betoniert.

DSC02473.jpg
Nur noch wenige Meter der Bahnsteigplatte des Bahnsteigs E müssen hergestellt werden.

DSC02474.jpg
Der Bahnsteig E. Ab August 2017 fahren hier die S-Bahnen Richtung Osten ab.

DSC02475.jpg
Nun ist sie weg, die letzte Bahnbrücke des alten Ostkreuzes wurde ausgehoben und in Einzelteile zerlegt.

DSC02477.jpg
Nun werden die alten Brückenwiderlager abgerissen und der Bahndamm abgetragen.

DSC02479.jpg
Blick von der Modersohnbrücke. Nördlich der Rampe entsteh ein weiteres neues S-Bahngleis.

DSC02481.jpg
Rechts im Bild zu sehen: nur noch wenige Meter, dann reicht das neue südliche S-Bahngleis durchgehend von Ostbahnhof bis zum Ostkreuz.

DSC02483.jpg
Arbeiten an den Fernbahngleisen. Das mittlere Fernbahngleis geht nun bald in Betrieb, während das rechte (nördliche) Gleis als nächstes neu aufgebaut wird.

DSC02484.jpg
Für den Neubau des nördlichen Fernbahngleises wurde bereits der alte Schotter entfernt.

DSC02486.jpg
Mit dem Neubau des nördlichen Fernbahngleises werden auch die letzten Oberleitungsmasten aus DDR Zeiten verschwinden.

DSC02488.jpg
Bahnhof Warschauer Straße: hier wurde breits die Bodenplatte auf der Technikebene des neuen Empfangsgebäudes zur Hälfte betoniert.

DSC02490.jpg
Die zweite Hälfte dürfte in den nächsten Tagen betoniert werden.

DSC02491.jpg
Im Bildvordergrund müsste zwischen den Gleisen eigentlich ein weiterer Stützpfeiler für den Fußgängersteg zum U-Bahnhof Warschauer Straße entstehen.

DSC02493.jpg
Am nächsten Wochenende soll es eine Sperrpause mit Pendelverkehr bei der S-Bahn geben. Dann soll das Stützgerüst über den S-Bahngleisen abgebaut werden.

DSC02496.jpg
Mit einer Bauweiche wird das mittlere Fernbahngleis zur Einfahrt in den Ostbahnhof an das nördliche Fernbahngleis angeschlossen.

DSC02501.jpg
Stopfmaschine und Schotterpflug richten das neue Gleis aus…

DSC02502.jpg
… danach wird für einen weiteren Stopfdurchgang erneut Schotter aufgebracht.

DSC02503.jpg
Die provisorische Weichenverbindung erlaubt das mittlere Fernbahngleis stadtein- und durch die Anbindung des Tunnels auch stadtauswärts zu nutzen.

 

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

77 Kommentare

  1. Hallo Herr Metze. vielen Dank für die wieder tollen Fotos von „meiner“ Lieblings-Baustelle. Habe mich letzte Woche einmal wieder persönlich über den Baufortschritt informiert, alles sehr interessant und spannend. Freue mich schon sehr auf den nächsten Bericht.
    Hummel Hummel aus Hamburg!

  2. Erneut vielen Dank für die innteressante Doku des Geschehens. Ich bin gespannt und freue mich auf die nächste, zumal ja nun ständig neue Fortschritte auf der Großbaustelle zu sehen sind.