Permalink

47

Bau des Empfangsgebäudes Warschauer Straße geht weiter

Gute Nachrichten aus Friedrichshain vom Bahnhof Warschauer Straße. Hier sieht es nun so aus als würde es auch mit den Arbeiten am neuen Empfangsgebäude weiter gehen.

Letzten Donnerstag war ich entlang der Großbaustelle unterwegs und habe einige neue Fotos machen können, die ich Euch hier nachfolgend nicht vorenthalten möchte.

Baustelle Rummelsburg
In Rummelsburg wurde ein Gerüst aufgebaut, welches das stadtauswärtige Fernbahngleis überbrückt. Ob darüber auch Baumaterial zur Baustelle gebracht werden wird lässt sich noch nicht erkennen.

Baustelle Rummelsburg
Der gesamte Bereich auf den Viadukten ist „entkernt“, am Donnerstag waren Arbeiter in den Viaduktbögen mit Abbrucharbeiten beschäftigt.

Brücke Karlshorster Straße
Brücke Karlshorster Straße Nord. Die neue Stützwand der Bahntrasse erhält ihren Abschluss.

Brücke Karlshorster Straße
Auch auf der Westseite der neuen Brücke erhält das Widerlager seine Kappe.

Brücke Karlshorster Straße
Östliches Brückenwiderlager Karlshorster Straße Süd. zu erkennen sind hier die Lager auf denen die Brückenfertigteile aus Stahlbeton ruhen werden.

Verbindungskurve S9
Verbindungskurve S9. Im Hintergrund zu sehen die Stahlbrücke für das stadteinwärtige Gleis. Noch is die Brücke für Schweiss- und Lackierarbeiten eingehaust.

Verbindungskurve S9
Hilfsgerüst: auf der bereits eingeschobenen Stahlbrücke wird nun der Betontrog mit Hilfe eines Hilfsgerüstes errichtet. Das erste Stück dürfte hier bald betoniert sein.

Treppe Bahnsteig E
Treppe zum neuen Bahnsteig E. Auch hier nimmt die Verschalung nun Form an.

Vorleistung A100
A100-Vorleistung. Ein Teilblock ist bereits betoniert, der mit Stahl bewehrte im Vordergrund dürfte es mittlerweile auch sein.

Verbindungskurve S9
Rampe zur Verbindungskurve: Die Kappen sind fast fertig hinten der Schalungsaufbau zum Herstellen des Troges auf dem Brückenbauwerk.

Fernbahntrasse Warschauer Straße
Zwischen Ostkreuz und Warschauer Straße: hier gehen die Bauarbeiten zum Aufbau der neuen Fernbahngleise wegen der beengten Platzverältnisse schleppend voran. Das dürfte sich mit der Stadtbahnsperrung ändern.

Bahnsteig A Warschauer Straße
Gut die Hälfte des Fundamentes für die südliche Bahnsteigkante des Bahnsteigs A ist betoniert. Im Hintergrund jede Menge Material zum Herstellen eines Gleisplanums.

Empfangsgebäude Warschauer Straße
Empfangsgebäude Warschauer Straße: neue Schaltafeln wurden geliefert, die Fläche bereinigt und die Betongewichte entfernt. Hier geht es also nun weiter.

Kehranlage Warschauer Straße
Kehranlage Warschauer Straße: gut 1/3 der Bohrpfähle für die neue Stützwand sind gesetzt.

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

47 Kommentare