Permalink

22

Die Zeit läuft – in 8 Wochen hält die S3 an ihrem neuen Bahnsteig

Der Bahnsteig Ru nimmt mehr und mehr Form an

Nun läuft der Countdown zur Fertigstellung des Bahnsteigs Ru scheinbar richtig. Sogar am Feiertag des 1. Mai waren auf dem Bahnsteig Bauleute zu sehen die den Bahnsteigbelag verlegt haben. Man tut scheinbar alles dafür um eine mögliche Verschiebung der Inbetriebnahme in gut 8 Wochen zu verhindern.Aber dennoch, ich finde es sie gut aus und der Zeitplan scheint haltbar. Die Treppe zum Ringbahnsteig ist nun im Rohbau fertig und kann mit Stufenbelag und Geländern ausgestattet werden. Der Einbau der Rolltreppe wird nicht sehr lang dauern, sie werden ja nahezu vormontiert angeliefert. Auch der Aufbau der Aufzüge sollte recht schnell gehen, denn die Konstruktion wird in Stahl und Glas ausgeführt. Auf dem Bahnsteig selbst hat man gut 1/6 der Fläche mit Granitplatten belegt. In der Mitte des Bahnsteiges fehlen noch die Elemente der Bahnsteigkanten um Baufreiheit für die Betonier- und Schalarbeiten zu behalten. Mit der Betonierung der Treppe zum Bahnsteig Ro dürfte dann auch diese Lücke geschlossen werden.

Die östliche Seite des Bahnsteigs wurde bereits ebenfalls verfüllt. Es ist davon auszugehen dass man in Kürze auch von dieser Seite aus mit dem Verlegen des Bahnsteigbelags beginnen wird. Natürlich war es das dann noch lange nicht. Es müssen noch zahlreiche Kabel gezogen werden. Der Bahnsteig selbst muss noch eine Beleuchtungs- und Beschallungsanlage erhalten. Zu den Fernbahngleisen wird noch ein fester Zaun errichtet und Schlussendlich muss auch noch das S-Bahngleis für die S3, samt Strom- und Signaltechnik verlegt werden.


Auch an den anderen Teilbaustellen geht es weiter zügig voran. So sind am Bahnsteig D nun die Stützwände für die erste Treppe fertig. Hier können nun die Schalungsarbeiten für die eigentliche Treppe beginnen. An der A100-Vorleistung wird der Kopf der Schlitzwand zum Teil wieder abgebrochen und einen sauberen Anschluss zur zu errichtenden Tunneldecke herstellen zu können.

Die Treppe vom Bahnsteig Ru zum Bahnsteig F ist fertig
Die Treppe vom Bahnsteig Ru zum Bahnsteig F ist im Rohbau fertig

Unterhalb der Treppe werden Betriebsräume geschaffen
Betriebsräume entstehen unterhalb der Treppe

Die Treppe zum Bahnsteig Ro wird bald betoniert
Treppe zum Bahnsteig Ro, auch sie wird demnächst betoniert

Östliches Ende Bahnsteig Ru
Das östliche Ende des Bahnsteigs Ru

Verlegung des Bahnsteigbelags
Verlegung der Granitplatten. Gut erkennbar, zu den Fernbahngleisen erhält der Bahnsteig einen Zaun

Die Stütwände der Treppe von/zum Bahnsteig D sind fertig
Stützwände der Treppe von und zum Bahnsteig D

Abbruch der Schlitzwandköpfe an der A100 Vorleistung
Abbruch der Schlitzwandköpfe zum Anschluss der Tunneldecke

GD Star Rating
loading...
Die Zeit läuft - in 8 Wochen hält die S3 an ihrem neuen Bahnsteig, 5.0 out of 5 based on 23 ratings

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

22 Kommentare