Permalink

4

Der neue Brückenzug für die Ring-S-Bahn ist komplett

S-Bahnhof Ostkreuz Ringbahnsteig

„Der neue Brückenzug für die Ring-S-Bahn ist komplett“ – so titelt auch der aktuelle Artikel zum Ostkreuz auf der Webseite der S-Bahn Berlin. In den letzten Wochen und Monaten hat sich das Ostkreuz optisch erheblich verändert. Und das war nur der Anfang, denn ab März beginnt der eigentliche Aufbau der Bahnsteighalle für die Ring-S-Bahn.

Nachdem in den vergangenen Wochen die letzten Brückenteile eingehoben wurden, so konnten jetzt mit einem für den Bahnsteigbau notwendigen und neu aufgestellten Turmdrehkran, am südlichen Ende des neuen Ring-S-Bahnsteigs die letzten vorgefertigten Bahnsteigplatten in Position gebracht werden. Man muss sich diese Platten wie Fertigdecken beim Bau eines Einfamilienhauses, sie werden anschließend von oben mit Beton verfüllt. Was beim Bahnsteig F, also dem Ringbahnsteig der S-Bahn mit wesentlich mehr Vorarbeit verbunden ist. Im Artikel der S-Bahn Berlin ist zu lesen, dass man bereits auf Hochtouren die ersten Teile der Bahnsteighalle produziert. Diese werden dann angeliefert und vor Ort zur Bahnsteighalle zusammengebaut.

Komplett verschwunden ist nun auch die alte Fachwerkbrücke der Ostkreuz Südkurve, hier muss am Bahnsteig E, dem Erkner-Bahnsteig noch ein alter Stützpfeiler abgetragen werden um Baufreiheit für die Stahlbetonkonstruktion der neuen Südkurve zu schaffen. Der Bahnsteig E soll ausserdem provisorisch ein Stück Richtung Westen verlängert werden, um ebenfalls Baufreiheit für den Bau der neuen Stadtbahnsteige unter der Ringbahn zu schaffen.

S-Bahnhof Ostkreuz Ringbahnsteig
Der Brückenzug der Ringbahn ist jetzt komplett

S-Bahnhof Ostkreuz Ringbahnsteig
Auf diesem Stahlträger wird der westliche Teil der Ringbahnhalle ruhen

S-Bahnhof Ostkreuz Südkurve
HIer entsteht die neue Südkurve, im Hintergrund der endende Bahndamm der alten Südkurve

S-Bahnhof Ostkreuz Südkurve
Rechts im Bild, der noch abzureissende Pfeiler der alten Fachwerkbrücke

S-Bahnhof Ostkreuz Südkurve
Freie Sicht Richtung City, aber nicht lange, für die neue Südkurve beginnen bald die Bauarbeiten

S-Bahnhof Ostkreuz Südkurve
Fast fertig: der Ringbahntunnel unter der Südkurve, bald beginnt der Gleisbau

GD Star Rating
loading...
Der neue Brückenzug für die Ring-S-Bahn ist komplett, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

4 Kommentare

  1. @Arnd
    Zu Deinem zweiten Absatz:

    Quelle: http://www.s-bahn-berlin.de/aktuell/2011/010_ostkreuz_bruecke.htm

    „Abgeschlossen wurde mittlerweile auch der Brückenrückbau im Bereich der ehemaligen Südkurve. Mit dem Abbruch des letzten Pfeilers am westlichen Ende des Bahnsteigs E bis Ende Februar wird die Voraussetzung für dessen Verlängerung in Richtung Westen geschaffen – Vorbedingung für die im Herbst beginnenden Umbauarbeiten an der Stadtbahn.“

  2. Eigentlich könnte man (DB Netz) die jetzige Sperrung der Eing-ferngleise doch gut für eine nötige Grundsanierung der S-Bahn.Spreebrücken nutzen. Ist in der Richtung etwas geplant???

    Und wann beginnt der Umbau der S-Bahn-Anlagen zwischen Ostkreuz und Ostbahnhof einschließlich des Bf. Warschauer Straße? Weenn man das auch bis 2014/15 fertig haben möchte, sollte man schon langsam auch dort aktiv werden… 🙂

    Viele Grüße
    Arnd