Permalink

7

Bald in Betrieb – der neue Bahnsteig an der Ringbahn

Bahnhof Ostkreuz
Blick auf den neuen Bahnsteig Ro, den alten Bahnsteig F (im Hintergrund) und die Kynaststraße (im Vordergrund)

In gut 6 Wochen heisst es Abschied nehmen. Abschied nehmen vom alten Bahnsteig A an der Südkurve (S9), Abschied nehmen vom alten Ringbahnsteig F und Abschied nehmen vom gewohnten Anblick des Bahnhofs Ostkreuz.

Denn am 31. August 2008 ist es so weit. Das erste Gleis (S42) der Ringbahn wird an den neuen Bahnsteig Ro geschwenkt. Etwa 2 Wochen später folgt das zweite Gleis (S41). Der neue Bahnsteig Ro ist zwar wesentlich breiter als der alte Bahnsteig F, jedoch wird er kein Dach haben, dass die Fahrgäste vor Wind und Wetter schützt.

Bis in den November ist auch mit längeren Umsteigewegen von und zur Ringbahn zu rechnen. So lange der alte Bahnsteig F und die dazugehörigen Brückenwiderlager abgetragen werden gibt es vom Bahnsteig Ro keine direkten Zugänge zu den Stadtbahnsteigen. Es muss praktisch aussen um’s Ostkreuz rum gewandert werden. Die Bahn rechnet mit 10 Minuten längerer Umsteigezeit.

Wenn alles überstanden ist gibt es für die Ringbahnfahrgäste in 2 Jahren einen neuen Bahnsteig F mit Bahnsteighalle, Aufzügen und Fahrtreppen. Bis dahin heisst es Geduld haben…aber darin sind die Berliner mit der S-Bahn ja ausreichend geübt.

Bahnhof Ostkreuz
Nördlich des neuen Bahnsteigs ist der Gleisbau gut vorangeschritten

Bahnhof Ostkreuz
Südlich des neuen Bahnsteigs Ro liegen ebenfalls erste Gleise

Bahnhof Ostkreuz
Ab 31. August halten hier am alten Bahnsteig F keine Züge mehr

GD Star Rating
loading...
Bald in Betrieb - der neue Bahnsteig an der Ringbahn, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

7 Kommentare

  1. @Jemand:

    Bist du dir da wirklich sicher, dass das 31.08.2009 heißen muss?!? ;o)

    Bist du schon mal auf dem neuen Gleis seit 31.08.2008 gefahren?? Nein??

    Das liegt dann wohl daran, dass es tatsächlich der 31.08.2009 ist^^

  2. Steffen, Berlin-S21.de Samstag, 18. Juli 2009 um 06:47

    Es ist schon erstaunlich: Da hat es Jahrzehnte gedauert, bis sich jemand an den Umbau des Ostkreuz getraut hat, und jetzt geht es doch vergleichsweise zügig voran: Stück für Stück wächst da ein ganz neuer Bahnhof im Berliner Sand. Freue mich auf die Inbetriebnahme des ersten Gleises am 31.8.!

  3. Das dürfte dann auch das Ende für die S9 sein.
    Blankenburg wird sie beim derzeitigen Wagenpark nie erreichen.
    Darüber solltet ihr auch mal was schreiben!
    Wer soll denn 2016+ womit wohin fahren am Ostkreuz?
    Öffentlichkeit, Medien und Politik sind viel zu passiv gegenüber der Einstellung eines der besten Schnellbahnsysteme weltweit.
    Das wird den Neuanfang gehörig behindern, während man nur 25 Jahre gebraucht hat, die S-Bahn wieder auf den Stand von 1984 herunterzuwirtschaften.