Die Vorleistung zur A100 Verlängerung

Heute möchte ich Euch mal mit einem Video vermitteln wie laut es bei den Arbeiten am neuen Ostkreuz teilweise werden kann. Das Video zeigt Arbeiten zur Vorleistung der A100 Verlängerung. Die Schlitzwände werden in den oberen Bereichen zur Zeit gekürzt, damit hier dann die Tunneldecke aufliegen kann. Das alles wird mit Presslufthämmern per „Hand“ gemacht und erzeugt eine entsprechende Geräuschkulisse, die sich leider nicht vermeiden lässt.

Vorsicht – falls Ihr Euren Audioausgang laut habt, dreht ihn etwas runter.

2 Kommentare zu “Die Vorleistung zur A100 Verlängerung

Kommentare sind geschlossen.