Permalink

4

Vorbereitungen für die Autobahn

Künftige Schneise für eine mögliche A100 Verlängerung
Kaum vorzustellen, hier soll mal der Doppeltunnel durchs Wohngebiet führen

So richtig sichtbar ändert sich am Ostkreuz zur Zeit ja nichts. Auf dem neuen Ringbahnsteig wird der Bahnsteigbelag verlegt, östlich und westlich des Bahnhofs bereitet man die Gleisverschwenkung des kommenden Wochenendes vor.

Doch unter der Erde geht es voran. Es werden in süd-nord Richtung Abwasserkanäle im Schildvortrieb verlegt. Mit den Bauaktivitäten einher gehen auch Vorratsbauten für eine mögliche Verlängerung der Autobahn A100 vom Treptower Park zur Frankfurter Allee. Dabei wird die spätere Tunneldecke der unterirdischen Autobahn schon jetzt gebaut. Kommt es dann wirklich zum Bau der A100 zur Frankfurter Allee, kann unterhalb der Tunneldecke bergmännisch der eigentliche Tunnel ausgeschachtet werden, während oben der Bahnverkehr weiter läuft.

Kaum vorzustellen, dass hier im Bild oben, ein mal die Autobahn im Doppeltunnel entlangführen soll.

GD Star Rating
loading...
Vorbereitungen für die Autobahn, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

4 Kommentare

  1. Die drei unter der Stadtbahn-Ebene verlegten Kanäle dienen der Wasserver- und -entsorgung, sowie für Energie- und Signalkabel der Diensträume und anderen Bauten in dieser Ebene. Mit dem Autobahn-Vorsorge-Maßnahmen hat das gar nichts zu tun…