Permalink

6

Halbzeit für die Ostringsperrung

Ostkreuz Ringbahnhalle

In gut einer Woche ist es endlich so weit: die neue Ringbahnhalle des Bahnsteigs F nimmt ihren Betrieb auf und wird erstmals auch barrierefrei. Die Eröffnung markiert den Beginn eines neuen Fahrgastkomforts am Ostkreuz, den sicher nicht gleich alle Fahrgäste zu spüren bekommen werden, da der Bahnhof auch weiter, bis zum Ende der Bauarbeiten durch Provisorien geprägt sein wird. Ich war kürzlich vor Ort und konnte mir selbst ein Bild machen.

Die neue Ringbahnhalle ist nun komplett durchschaubar. Vor wenigen Tagen hat man die Schutzplanen an der östlichen Glasfassade entfernt. Alles ist nun schön lichtdurchflutet und trotzdem wettergeschützt. Die Treppenanlagen zum Ringbahnsteig sind so weit für den kommenden Bauzustand vorgesehen so gut wie fertig. Die Treppenanlagen Sonntag- und Hauptstraße sind bereits mit der Eröffnung komplett fertig, inklusive Rolltreppen und Aufzügen. Die Bahnsteig D und E erhalten provisorische Treppen, bis diese Bahnsteig ebenfalls in ihrer Endlage neu gebaut sind.

An allen Treppen zum Ringbahnsteig wird es die Bahntypischen blauen Digital-Anzeigen geben. Sie zeigen wann und wohin der nächste Zug oben auf dem Ringbahnsteig fährt. Toll dass es das jetzt schon gibt. Ob man oben solche Displays auch für die unteren Bahnsteig installiert hat, lies sich leider noch nicht erkennen.

Ostkreuz Regionalbahnsteig oben
Regionalbahnsteig oben und Ringbahnhalle. Der Regionalbahnsteig bekommt noch dieses Jahr ein Dach

Treppe vom Bahnsteig D nach F
Treppe nach nirgendwo. Die Treppe von Bahnsteig D nach F ist fast fertig

Zugang Sonntagstraße
Zugang Sonntagstraße. Auch hier gibt’s jetzt Roltreppen und dann auch Digitaldisplays (Halterung Bildmitte)

Treppe Bahnsteig D
Auch hier vom Bahnsteig D zum Bahnsteig F wird man solch ein Digitaldisplay für die Züge des Bahnsteigs F anbringen

Ostkreuz Zugang Hauptstraße
Zugang Hauptstraße. Die Rolltreppen sind fertig, es müssen nur noch die Schutzfolien abgezogen werden.

GD Star Rating
loading...

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+