Permalink

1

Am 16. April ist Eröffnung der neuen Ringbahnhalle am Ostkreuz

Provisorischer Ringbahnsteig Ostkreuz
Hier halten erst im Jahr 2013 wieder Züge

In gut drei Wochen wird ein erstes Provisorium am Bahnhof Ostkreuz Geschichte sein. Der provisorische Ringbahnsteig der S-Bahn geht ausser Betrieb und wird am 16. April durch die neue Ringbahnhalle über dem Bahnsteig F ersetzt. Bis dahin ist aber noch viel zu tun. Letzte Bodenplatten müssen auf dem neuen Ringbahnsteig noch verlegt werden, die Treppen und Aufzüge an den Eingängen Haupt- und Sonntagstraße sind ebenfalls noch nicht fertig.

Deutlich zu erkennen ist, dass der Einbau von Rolltreppen an beiden Eingängen ebenfalls vorgesehen ist. Ob die Rolltreppen mit Eröffnung der Ringbahnhalle am 16. April ebenfalls in Betrieb gehen ist fraglich. Am Bahnsteig D hat man die Fundamente für die provisorische Treppe zum Bahnsteig F so gut wie fertig. Der Einbau erfolgt wohl, wenn man mit dem Einbau der Treppe vom Bahnsteig E zum Bahnsteig F fertig ist. Sie ist so gut wie vollendet.

In den Abendstunden kann man jetzt auch schon des Öfteren die neue Bahnsteigbeleuchtung begutachten. Bei den Verkaufspavillons hat man noch jede Menge an Innenausbauarbeiten zu erledigen, es sind aber noch gute drei Wochen Zeit. Bis dahin ist noch viel zu schaffen.

Die neue Ringbahnhalle am Ostkreuz wird am 16. April eröffnet
Neue Ringbahnhalle und alter Wasserturm

Ostkreuz Eingang Sonntagstraße
Ausgang Sonntagstraße, die Treppen sind mit Bodenplatten belegt, links und rechts fehlen noch die Rolltreppen

Ostkreuz Eingang Hauptstraße
Ausgang Hauptstraße, auch hier fehlen noch die Rolltreppen

Fahrstuhl am Eingang Hauptstraße
Aufzug am Ausgang Hauptstraße, der Fahrkorb wird zusammengebaut

Fahrstuhl zum Ringbahnsteig
Aufzug zum Ringbahnsteig, erstmals ist der Ringbahnsteig barrierefrei zu erreichen

Treppe zum Bahnsteig E
Treppe vom Bahnsteig E zum Ringbahnsteig F, die Umsteigesituation wird sich ab 16. April merklich entspannen

GD Star Rating
loading...

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+