Permalink

8

Umfangreiche Gleisbauarbeiten am letzten Wochenende

Der Bahnsteig E bekommt eine breitere Treppe
Am Bahnsteig E hat man eine breitere Treppe zur Fußgängerbrücke eingebaut

Am vergangenen Wochenende fanden rund ums Ostkreuz wieder zahlreiche Gleisbauarbeiten statt. Dieses mal war jedoch nicht der Ring betroffen, sondern die komplette Strecke von und nach Lichtenberg. Das stadteinwärts führende Gleis der Linen S5, S7 und S75 wurde auf das ehemalige stadtauswärts führende Gleis verschwenkt. Wer jetzt in die City möchte nutzt einfach die andere Bahnsteigkante am Gleis 5. Mit der Verschwenkung schaffen die Bautrupps reichlich Baufreiheit für die nächste Bauphase. Als nächstes wird jetzt die provisorische Treppe zum neuen Ringbahnsteig F errichtet. Der dafür notwendige Sockel wurde bereits am Wochenende gegründet, siehe Bild 3.

Danach wird der provisorische S-Bahnsteig am Regionalbahnsteig der später mal für die Regionalbahnen nach Lichtenberg bestimmt ist eingerichtet. Er entsteht in Bild 3 zu sehen etwa da wo die Silos noch stehen, etwas weiter links. Aus diesem Grund hat auch die Fernbahn aus Lichtenberg westlich des Ostkreuzes das Gleis gewechselt, denn das alte Fernbahngleis wird zum S-Bahngleis umgerüstet.

Gleis 5 Bahnsteig D Ostkreuz
Gleis 5 links im Bild wird seit heute für die S-Bahnen in die City genutzt

Bauarbeiten für die Treppe zum Bahnsteig F
Da wo der Bagger steht, entsteht der Sockel für die Treppe zum neuen Ringbahnsteig F

Gleiswechsel für die Fernzüge zum RAW an der Warschauerstraße
Die Fernbahn von Lichtenberg wechselt auf’s alte S-Bahngleis

Gleisverschwenkung S-Bahn
Neue Gleislage für die S-Bahnnen Richtung Innenstadt

Rampe zur Ringkurve
Die Rampe zur Ringkurve, wird bald abgetragen und komplett durch einen Betonbau ersetzt

GD Star Rating
loading...
Umfangreiche Gleisbauarbeiten am letzten Wochenende, 4.7 out of 5 based on 3 ratings

Autor: Stefan Metze

Hallo, ich bin Gründer und Hauptautor des Ostkreuzblogs. Das Ostkreuzblog wurde mit Beginn der Bauarbeiten am 01.01.2006 ins Leben gerufen. Mein Profil bei Twitter, Google+

8 Kommentare

  1. Wie ist die fernbahngleis von Lichtenberg benutzt heute?
    Wie soll man die fernbahngleis von Lichtehberg benutzen wann alles steht fertig?

    Wann und wie war das letzte mal wo man die fernbahngleis von Lichtenberg benutzt hat?

  2. Hallo Stefan
    Du schreibst zum Bahnsteig A :“…Danach wird die Rampe samt Bahnsteig abgetragen.“
    Von den Erdmassen des Bahnsteig A bleibt erstaunlich viel erhalten, weil ein komplettes Abbaggern aus betrieblicher Sicht nicht notwendig ist. Wenn du mal im Info-Container bist, schau es dir mal auf den Plänen an.

    Gruß
    Michael

  3. Hallo Stefan,

    auch ich möchte mich für Deine Berichterstattung bedanken. Ich finde das sehr gut und informativ und auch ich nutze deinen Service seit Jahren mit großer Begeisterung. Gute Arbeit. Bitte weitermachen! 🙂 lg Uwe

  4. Hallo Stefan,
    auch ich verfolge den Ostkreuzumbau auf deinem Blog und freue mich über jeden Text und jedes Foto. Danke dafür!
    Viele Grüße,
    André

    • Hallo Peter,

      ja der Bahnsteig A der steht noch, man hat ihm mittlerweile aber schon arg zugesetzt. Zur Zeit werden Baumstümpfe, Kabel und die Gleise entfernt. Danach wird die Rampe samt Bahnsteig abgetragen.

  5. Hallo Stefan, ich finde Deine Seite echt toll. Ich schaue schon seit Jahren regelmäßig auf diese Seite und habe sie mir unter Favoriten abgespeichert. Liebe Grüße von einem S-Bahn-Fan.